Irmela Petersen

Zeichnung/Malerei

Aufgewachsen an der nordfriesischen Küste haben mich Wolken-, Wasser-, Naturschauspiele jeglicher Art immer fasziniert.
Diese Stimmungen fange ich gern in ausdrucksstarken Bildern ein.
Häufig dienen Lichtspiele vor und über dem Horizont auch als Hintergrund für figürliche Zeichnungen, die mit wenigen Strichen Bewegungen festhalten.
In meiner abstrakten Malerei drücke ich musikalische Empfindungen, Eindrücke von Wind-und Wellenspielen etc. in Linien aus, die in farbigen Kompositionen integriert werden.

geboren in Nordfriesland
Tischlerausbildung in Caldern – Hessen
Architekturstudium an der FH DA+ FH Hamburg
2010 Mitglied im Berufsverband bildender Künstler in Hamburg
2012 Mitglied im Künstlerhaus Georgswerder e.V.

Ausstellungen (Auswahl)
2015 Theaterrestaurant Völker, 55276 Oppenheim, Krämerstr.7 Einzelausstellung
2014/2015 „Übermorgen nach dem Sturm“, Kunstgalerie am Büchnerhaus,
Riedstadt-Goddelau / Hessen Einzelausstellung
2013 – interkulturelles Eigenartenfestival HH, Alfred Schnittke Akademie
Ausstellung + Videoinstallation 
Changing Colours 4 mit Krischa Weber – Cello, singende Säge,
 John Hughes – Kontrabass und Gregory Büttner – Computer, Lautsprecher, Objekte
– Herbstrauschen“, Lukas-Kirche Volksdorf Einzelausstellung
– Offene Ateliertage im Künstlerhaus Georgswerder e.V., Hamburg – Gemeinschaftsausstellung
2012/2013 – Pflegen & Wohnen Horn, HH Einzelausstellung / Videoinstallation
2012 – interkulturelles Eigenartenfestival HH, Alfred Schnittke Akademie
Ausstellung + Videoinstallation
strings + strokes + colours mit Krischa Weber – Cello, singende Säge,
John Hughes – Kontrabass interkulturelles Eigenartenfestival HH, Alfred Schnittke Akademie
2011 Teilnahme am Kinokabaret 2011 in HH – 2 Dokumentarfilme erstellt
2010 „Meeresleuchten“, Kulturhaus Eppendorf, Einzelausstellung
2009 Kulturhaus Eppendorf „Urkräfte“ , Einzelausstellung
2008 Galerie „Der Mondmann“ in Lüneburg, Einzelausstellung
Kunstgalerie am Büchnerhaus, Goddelau / Hessen 
„Heut’ Nacht von Marokko geträumt“, Einzelausstellung
2003 „Elbe + Mehr“ Museumsschiff „Cap San Diego“, Hamburg, Einzelausstellung
Kulturelle Landpartie – Luckau im Wendland
2002 Internationaler Embryonalkongress in Nijmegen – NL, Gemeinschaftsausstellung
2001 Rathaus Wandsbek, HH – Einzelausstellung
Kunstaktionstage am Geburtshaus von Georg Büchner in Goddelau – Hessen
Gemeinschaftsausstellung
2000 Symposium „going public“ – Kunst im Entstehen
Gemeinschaftsausstellung in der HMG Fabrik, Hamburg

www.irmelapetersen.de

 

Advertisements